Chefjuroren

Ob ein Team seine Debatte gewonnen oder verloren hat und wie viele Punkte die einzelnen Redner für ihre Leistung erhalten, wird auf Debattierturnieren von Jurorinnen und Juroren bewertet. Sie vergeben Punkte nach den Regeln der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD). Die Koordination aller Juroren übernehmen die Chefjuroren des Turniers. Die Chefjury setzt den jeweiligen Standard eines Turniers, ist für alle Turnierteilnehmer erster Ansprechpartner für Bewertungsfragen, ist verantwortlich für die maßgebliche Auslegung der Regeln und entscheidet in kniffeligen Einzelfällen. Außerdem obliegt der Chefjury die Auswahl der zu debattierenden Themen.

Der Chefjury steht ein Tabmaster zur Seite. Er pflegt die Datenbanken der einzelnen Runden und verwaltet die Tabelle (das Tab) der Ergebnisse von Rednern und Teams.

Wir freuen uns sehr, für die DDM 2011 eine hochkarätige Chefjury und den wohl erfahrensten Tabmaster Deutschlands gewonnen zu haben.

 

Chefjuroren

Gudrun Lux (DCJG Mainz / DC Bonn) ist Deutsche Meisterin 2007, zweifache Deutsche Vizemeisterin, Finalistin und Siegerin weiterer Turniere. Sie war Chefjurorin der DDM 2009, diverser ZEIT DEBATTEN, Regionalmeisterschaften und anderer Turniere. Sie war Vizepräsidentin des VDCH und der DDG, deren Präsidentin sie heute ist. Gudrun ist Gründerin des Debattiermagazins Achte Minute.

Marcus Ewald (Klartext Halle / DCJG Mainz) ist Deutscher Meister 2008, Finalist und Gewinner weiterer nationaler und internationaler Turniere. Bei den Weltmeisterschaften 2011 erreichte er das Viertelfinale. Er war Chefjuror einer ZEIT DEBATTE und einer Regionalmeisterschaft. Er ist Vizepräsident des VDCH und vertritt Deutschland im European und im World Debating Council.

Jan Lüken (DC Heidelberg / DC Ingolstadt) ist Baden-Württembergischer Meister 2009, zweifacher Süddeutscher Vizemeister, Finalist und Sieger weiterer nationaler und internationaler Turniere. Jan war Chefjuror des Masters‘ Cup 2009 und vielfacher Finaljuror. Seit 2010 ist Jan Präsident des VDCH.

Tim Richter (DC Bonn) ist Westdeutscher Meister 2008, zweifacher Streitkultur-Cup-Sieger, Finalist und Sieger diverser Turniere. Er war Chefjuror mehrerer ZEIT DEBATTEN, Regionalmeisterschaften und Masters‘ Cups. 2008 war Tim zunächst Vizepräsident und dann bis 2010 Präsident des VDCH. Er ist Gründer des Onlinemagazins Achte Minute.

 

Tabmaster

 

Oliver Hörtensteiner (DC München)

Andreas Neiser (DCJG Mainz)


 

 

Unterstützung und Links

Newsletter Debating Club Heidelberg e.V.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein um über neue Termine und Debatten informiert zu werden.

Designed by Till Kroeger