Chefjuroren

Die Chefjury ist verantwortlich für den sportlichen Teil der Debattiermeisterschaft. Insbesondere setzt sie die Themen für die Debatten und wählt dazu insgesamt elf verschiedene Streitfragen aus verschiedensten Bereichen von Politik bis Gesellschaft aus, die den Rednerinnen und Rednern fünfzehn Minuten vor der Debatte mitgeteilt werden.
Für die DDM 2016 konnten wir mit Tobias Kube, Barbara Schunicht und Willy Witthaut drei erfahrene und erfolgreiche Debattierer als Chefjuroren gewinnen. Unterstützt werden sie von Tabmaster Jannis Limperg aus Freiburg.

Tobias Kube hat neben zahlreichen Turnieren der Deutschsprachigen Debattierliga die ZEIT DEBATTE Heidelberg 2014 und die Süddeutsche Meisterschaft 2015 chefjuriert. In dieser Saison wird er neben der DDM auch Chefjuror der ZEIT DEBATTE Berlin sowie der Süddeutschen Meisterschaft in Tübingen sein. Er ist nicht nur im Jahr 2012 Gewinner des Nachwuchspreises der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG) geworden, sondern auch Sieger vieler Turniere der Deutschsprachigen Debattierliga. Neben diesen Erfolgen engagierte er sich zwei Jahre lang im Vorstand des Debattierclubs Marburg und war Vorstandsmitglied und Präsident des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH).

Barbara Schunicht war Chefjurorin der ZEIT DEBATTEN Hamburg 2016, Hannover 2015 und der Nord-Ostdeutschen Meisterschaft 2015, sowie verschiedener Turniere der Deutschsprachigen Debattierliga. Sie ist deutsche Vizemeisterin 2012 und Siegerin mehrerer Turniere, darunter das Ironmanturnier 2014. Sie ist Vorstandsbeirätin des VDCH für Jurierqualität und promoviert aktuell in der Rechtswissenschaft an der Bucerius Law School in Hamburg.

 
Willy Witthaut war Chefjuror der ZEIT DEBATTEN Hamburg 2016, Mainz und Heidelberg 2014 und der Süddeutschen Meisterschaft 2015, der Westdeutschen Meisterschaft 2013 sowie zahlreicher Turniere der Deutschsprachigen Debattierliga, darunter der Baden-Württembergischen Meisterschaft 2015. Er ist Deutscher Vizemeister 2014 und Sieger mehrerer Turniere, darunter die ZEIT DEBATTE Dresden 2014. Für den Bereich Equity und Fairness war er zudem Vorstandsbeirat des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH). Derzeit studiert er Soziologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Unterstützung und Links

Newsletter Debating Club Heidelberg e.V.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein um über neue Termine und Debatten informiert zu werden.

Designed by Till Kroeger