Saisonhöhepunkt in Wien: Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren 2012

Mitglieder des Debating Club Heidelberg bei der MDD 2012 in Wien
Unsere Rednerinnen und Redner auf dem Gala-Abend der MDD 2012 in Wien

Der Höhepunkt einer jeden Debattiersaison ist die Deutsche Debattiermeisterschaft (DDM), die in diesem Jahr vom 7. Bis 10. Juni in Wien stattfand und entsprechend in „Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren“ (MDD) umgetauft wurde.

Der Debating Club war mit drei Teams vertreten:  Jennifer Holm und Sven Hirschfeld (Team „Neckarwiese“), Franzi Kriegelstein und Till Kröger (Team „Philosophenweg“) sowie Lucas Danco und Jan Ohmstedt (Team „Alte Brücke“). Als Juroren waren Maren Popovic und Daniel Sommer nach Wien gereist, sowie Jan Lüken, der inzwischen für den Debattierclub Ingolstadt startet.

Vereinsmitglied Tom-Michael Hesse war neben Isa Fischer, Gudrun Lux und Lukas Haffert  einer der Chefjuroren des Turniers. Zu viert haben sie folgende Themen gestellt:

1. Vorrunde: „Dieses Haus verpflichtet Pharmakonzerne, die Hälfte ihres Forschungsetats auf Krankheiten zu verwenden, die primär in Entwicklungsländern auftreten!“
2. Vorrunde: „Dieses Haus verbietet Inlandsgeheimdiensten Parlamentsabgeordnete zu überwachen!“
3. Vorrunde: „Dieses Haus trägt die Fußballeuropameisterschaft weiterhin mit 16 Teams aus!“
4. Vorrunde: „Dieses Haus, das technisch dazu in der Lage ist, klont den Neandertaler!“
5. Vorrunde: „Dieses Haus führt Eurobonds ein!“
6. Vorrunde:  „Dieses Haus führt keine Stücke von Thomas Bernhard in Österreich auf!“
7. Vorrunde:  „Dieses Haus unterstützt die Gründung eines unabhängigen kurdischen Staates!“
1/4-Finale: „Dieses Haus ächtet den Einsatz unbemannter Waffensysteme gegen menschliche Ziele!“
1/2-Finale: „Dieses Haus setzt Geoengineering zur Bekämpfung des Klimawandels ein!“
Finale: „Dieses Haus unterstützt massive Migrationsbewegungen von armen in reiche Regionen der Europäischen Union!“

Jenny und Sven erreichten als eines der besten 16 Teams das Viertelfinale! Unsere beiden anderen Teams scheiterten nur um wenige Punkte am Break. Maren und Daniel breakten als Juroren bis ins Halbfinale, Jan durfte gemeinsam mit Tom sogar das Finale jurieren. Dort standen sich schließlich zwei Berliner Teams, ein Team aus Hamburg und eines aus München gegenüber. Deutscher Meister 2012 (oder eben „Meister im Deutschsprachigen Debattieren“) wurden Valerio Morelli und Marco Witzmann aus München. Herzlichen Glückwunsch! Gratulation auch an Tobias Kube vom Debattierclub Marburg, der den Nachwuchspreis der Deutschen Debattiergesellschaft erhielt.

Der Debating Club Heidelberg bedankt sich ganz herzlich bei den Organisatoren des AFA Debattierclub Wien, es war ein wundervolles Turnier! Wir haben die vier Tage „Wiener Schmäh“ und „Heurigen-Kultur“ sehr genossen.

Das Einzelredner-Tab gibt es hier, das Team-Tab findet Ihr hier. Alle Infos rund um die MDD 2012 gibt es noch auf der Turnierwebseite oder im Debattier-Blog Achte Minute.

Außerdem gibt es zwei Berichte aus dem österreichischen Fernsehen, in denen auch Heidelberger Rednerinnen und Redner zu Wort kommen:

Die neue Saison der ZEIT DEBATTEN beginnt am 23. November 2012 in Tübingen. Wir freuen uns schon!

Unterstützung und Links

Newsletter Debating Club Heidelberg e.V.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein um über neue Termine und Debatten informiert zu werden.

Designed by Till Kroeger