Kostümparty und die Weinkönigin auf der ZEIT DEBATTE Mainz

Die vierte ZEIT DEBATTE der Saison 2013/14 fand vom 02. bis 04. Mai 2014 in Mainz statt. Das Turnier umfasste ca. 90 Teilnehmer (30 Teams) und wurde im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) ausgetragen.

Vom Debating Club Heidelberg nahmen Franziska Städter, Sarah John und Chiara Goetzke als reines Club-Team, Jennifer Holm in einem Mixed-Team (zusammen mit Debattanten aus anderen Clubs) sowie Nine Horn als Jurorin teil. Zudem konnte unser Club mit Tom-Michael Hesse einen der drei Chefjuroren stellen.

Die Gastgeber des Debattierclub Johannes Gutenberg e. V. (DCJG) überzeugten nicht nur mit einer ausgesprochen guten Turnierplanung, sondern trumpften zudem mit einer abendlichen Verkostung regionaler Weine unter Anleitung der amtierenden rein-hessischen Weinkönigin und einer Kostümparty auf.

Das Wochenende schloss mit einem grandiosen Finale vor einer hochkarätigen Ehrenjury im Plenarsaal des rheinland-pfälzischen Landtags. Dabei konnte sich das Team der Streitkultur Berlin in der Opposition gegen die Streitkultur Tübingen in der Regierung zum Antrag „Politiker sollten für politische Fehlentscheidungen mit 75 % ihres Vermögens haften“ durchsetzen.

Das Turnier verlief für den DCH gleich in mehrfacher Hinsicht erfolgreich: Zum einen konnte Jennifer mit ihrem Team nach den fünf Vorrunden ins Halbfinale breaken, musste sich dann jedoch den späteren Turniersiegern aus Berlin geschlagen geben, zum anderen gewannen Franziska, Sarah, Chiara und Nine auf der Kostümparty den begehrten und heiß umkämpften Preis für das originellste Kostüm im grün-silbernen Marsmännchen-Partnerlook ;-)

Der DCH dankt dem DCJG für ein tolles Debattierwochenende und gratuliert Berlin zum Sieg!

Unterstützung und Links

Newsletter Debating Club Heidelberg e.V.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein um über neue Termine und Debatten informiert zu werden.

Designed by Till Kroeger