Finaleinzug beim Freiburger Schwarzwaldcup


Der DCH in Freiburg: Angélique Herrler, Benedikt Rennekamp und Thomas Gantz

Kaum beginnt die Turniersaison, schon ist der DCH wieder überall dabei – auch beim jährlichen Schwarzwaldcup! Am ersten Adventswochenende machten sich Benedikt Rennekamp und Angélique Herrler als DCH A&B sowie Juror Thomas Gantz auf den Weg nach Freiburg, um mit 19 weiteren Teams zu debattieren. Nach vier Vorrunden erreichte das DCH-Team Platz zwei des Teamrankings sowie die Plätze drei und vier des Redner/-innenrankings! Damit war der Break ins Halbfinale sicher.

Auch in diesem konnten Benedikt und Angélique überzeugen und fanden sich schließlich im Finale wieder. Dort debattierten sie das Thema „Dieses Haus glaubt, westlich-liberale Gesellschaften sollten die Produktion und Verbreitung von Medien, die nicht gesetzestreues Verhalten als positiv darstellen, unterbinden (z. B. Breaking Bad, Fast & Furious, Der Pate, Ocean’s Eleven).“ Am Ende mussten sie sich leider knapp geschlagen geben. Nichtsdestotrotz war es ein fantastisches Wochenende zum Debattieren, Spaß haben und Leute kennenlernen!

Anmeldung zum Newsletter

Abonniere unseren Newsletter, um über neue Termine und Debatten informiert zu werden!